Mittwoch, 6. November 2013

Wir haben ein Stöckchen gefangen...

... und rennen fleißig hinterher!
Sternthaler hat uns ein Weihnachtsstöckchen weitergereicht, dass wir nun endlich beantworten wollen. :-)


 Hier kommen die Regeln:

1. Wenn ihr das Stöckchen bekommt, kopiert das Bild mit dem Weihnachtsstöckchen und die Regeln auf euren Blogpost und beantwortet die folgenden Fragen:

Was ist eurer Lieblingsweihnachtsbuch?

Was ist euer absoluter Favorit in Sachen Weihnachtsfilm?

2. Reicht das Stöckchen an mindestens 3 eurer Bloggerfreunde weiter, indem ihr einen Kommentar unter dem aktuellstem Post hinterlasst.

Dann mal los!

Was ist eurer Lieblingsweihnachtsbuch?

Alex' Antwort: Da fällt mir spontan "Das Weihnachtsgeheimnis" von Jostein Gaarder ein. Das Buch ist unterteilt in 24 Kapitel und ist daher prima als Adventskalender geeignet. Ich habe es früher zusammen mit meiner Mutter gelesen und mochte die Geschichte, die ein klassisches Weihnachtsmärchen mit einer moderneren Handlung verbindet, sehr.

Susis Antwort: Da muss ich leider passen: Ich versuche es jedes Jahr wieder, habe letztes Jahr sogar "Der Weihnachtsabend" von Charles Dickens besorgt, aber noch hat sich kein Buch diesen Titel verdient. Letztes Jahr habe ich allerdings ein kleines niedliches Buch bestellt, dessen Nachfolger ich mal zufällig in einem winzigen Geschäfts eines verschlafenen Nests gekauft habe: "Die wundersame Schatulle" von Richard Paul Evans. Ich habe es letztes Jahr nicht geschafft, aber dieses Jahr ganz fest vor!

Was ist euer absoluter Favorit in Sachen Weihnachtsfilm?

Alex' Antwort: Ich bin kein Fan von Weihnachtsfilmen und kann den typischen Weihnachtsfilmen wirklich nicht viel abgewinnen. Für viele gehören Märchen oder andere Klassiker zum alljährlichen Weihnachtsritual, auch da habe ich keinen besonderen Weihnachtsliebling. Der einzige Film, den ich jedes Jahr schaue, wenn er kommt ist "Zwei Weihnachtsmänner" mit Christoph Maria Herbst und Bastian Pastewka. Ich mag die beiden Schauspieler einfach total gern und finde den Film richtig lustig.


http://www.amazon.de/Der-Polarexpress-Tom-Hanks/dp/B000W15X2M/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1383483149&sr=8-1&keywords=PolarexpressSusis Antwort: Ich bin ein Fan von Weihnachtsfilmen, aber es gibt so wenige tatsächlich gute. Denn die meisten spielen einfach nur zu Weihnachten und sind nicht immer wirklich weihnachtlich. Das ist bei Polarexpress anders: Er ist witzig, niedlich, liebevoll gestaltet und die Schlussszene ist Weihnachtsidyll pur! Am aller liebsten schaue ich ihn kurz vorm Geschenke auspacken während des Baum schmückens (ja: Unsere Familie schafft das immer nur in letzter Minute ^^).

Wir reichen das Stöckchen weiter an:

Martinas Buchwelten
Kathrineverdeen
Lesbar
Buchlingreport


Wir hoffen ihr möchtet das Stöckchen haben, wenn nicht ist das natürlich auch in Ordnung :-)...

Kommentare:

  1. Vielen Dank fürs Stöckchen fangen! Das Buch kenn ich garnicht! Und die Filme sind beide super!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hey ihr beiden!
    Vielen lieben Dank für das Stöckchen zuwerfen ;) Wir werden mal ein bisschen grübeln und unsere Antworten dann bald posten.
    LG Cat

    AntwortenLöschen
  3. Endlich geschafft :-) http://kathrineverdeen.blogspot.de/2013/12/weihnachtsstockchen.html
    LG und eine schöne Adventszeit!

    AntwortenLöschen